Schau genau!

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Schau genau!
  • Bündnispartner 1: Grundschule an der Weißenseestraße 45, 81539 München
  • Bündnispartner 2: Hafis e.V., Konrad-Dreher-Str. 26, 80689 München
  • Bündnispartner 3: Friedrich Bödecker Kreis Bayern, Postfach 13 17, 85423 Erding
  • Autorenpatin: Meike Haas studierte nach einem Heilpädagogischen Praktikum in Sylvia-koti (Finnland) Germanistik und Philosophie in Regensburg und Wien. Sie arbeitete als Redakteurin bei der Mittelbayerischen Zeitung und später als freie Journalistin u. a. für die Süddeutsche Zeitung. Es folgte ein Aufbaustudium Buchwissenschaften in München. Seit 2003 ist sie als freie Autorin tätig und verfasst Kinderbücher, die auch in mehrere Fremdsprachen übersetzt wurden. 2014 wurde sie mit dem SOS-Kinderliteraturpreis ausgezeichnet. 2016 wählten Luxemburger Drittklässler ihr Buch „Schurkenstraße 7“ beim landesweiten Wettbewerb „fried um liesen“ zu ihrem Lieblingsbuch. Meike Haas liest an vielen Grund-, Mittel- und Förderschulen aus ihren Büchern und veranstaltet Schreib-Workshops. Sie verfügt über eine Zusatzausbildung des Goethe-Instituts für „Deutsch als Zweitsprache“ Veröffentlichungen (Auswahl): 2015: „Der ausgebüxte Weihnachtsesel“, magellan; 2015: „Schurkenstraße 7“, dtv junior; 2018: „Das große Buh“, planet!; 2018: „Das kleine Stallgespenst“, ars edition; 2019: „Der wundersame Weltraumzoo“, dtv junior.
  • Zeitraum: 08.01.2020 - 12.02.2020
  • Format: Modul 3 (kurzzeitig)
  • Ort: München
  • Bundesland: Bayern
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 182


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Download des Buchs (PDF)

Für diese Maßnahme ist auf Grund der kurzen Dauer keine Publikation vorgesehen. Texte und Bilder des Projektes finden Sie weiter unten.

 

Projektbeschreibung

Meike Haas geht als Autorenpatin von der Grundsituation ihres Buches „Der wundersame Weltraumzoo“ (dtv) aus. Hier fliegen zwei Kinder ins All und entdecken einen Zoo mit Weltraumtieren. Meike Haas ermutigt die teilnehmenden Kinder ihre irdische Umgebung mit genauso staunendem, forschendem Blick zu erkunden, als seien sie gerade eben erst auf der Erde gelandet. „Schau genau!“ heißt das Motto. Die Kinder basteln ein „Forscher-Notizbuch“ und machen eine Exkursion – idealerweise in den Tierpark Hellabrunn, möglicherweise auch ins Walderlebniszentrum Grünwald. Die gesammelten Notizen dienen dann als Material für Geschichten, die in den folgenden Werkstätten ausgedacht und aufgeschrieben werden.

Die Ideen der Kinder stehen dabei immer im Mittelpunkt. Es geht darum, für jedes Kind einen Weg zu finden, die in ihm schlummernde Geschichte an die Oberfläche zu bringen: Sei es durch Malen und Gestalten, durch Theaterspiel oder Erzählen. Jeder Teilnehmer soll das Erlebnis eines eigenen schöpferischen Aktes mit nach Hause nehmen und vor allem das Bewusstsein eigene Ideen auch umsetzen zu können.

 

Bilder

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 182

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.