Wir lieben unsere Natur

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Wir lieben unsere Natur
  • Bündnispartner 1: Grund- und Mittelschule Weil, Schulstraße 11, 86947 Weil
  • Bündnispartner 2: Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e. V. – Kreisgruppe Landsberg am Lech, Kapellenstr. 6, 82347 Bernried
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis in Bayern e. V., Postfach 1317, 85423 Erding
  • Autorenpate: Dirk Walbrecker wurde in Wuppertal geboren und zog nach dem Abitur nach München. Dort studierte er in mehreren Anläufen Germanistik, Theaterwissenschaften und schließlich Pädagogik, Psychologie und Grundschul-Didaktik. Nach vieljähriger Tätigkeit in der Filmbranche arbeitete er einige Jahre als Lehrer, vorrangig in der Mittelschule. Mit 42 beschloss er, endlich freiberuflicher Autor zu werden. So entstanden u.a. bis heute mehr als 50 Kinder- und Jugendbücher, inzwischen in 15 Sprachen übersetzt, einige auch mit Preisen ausgezeichnet.
    Dirk Walbrecker ist Vater von drei Töchtern, lebt seit einigen Jahren mit seiner Frau in Landsberg am Lech – seit einigen Jahren wegen mehrerer Buch-Projekte auch wieder mit einem Atelier in Wuppertal ansässig.
  • Zeitraum: 01.01.2022 - 31.12.2022
  • Format: Modul 1 (ganzjährig)
  • Ort: Weil
  • Bundesland: Bayern
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 439


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Download des Buchs (PDF)

Autorenpatenschaft Nr. 439

Cover der Autorenpatenschaft Nr. 439

 

Projektbeschreibung

Wir lieben unsere Natur ist ein hochaktuelles Thema, das mehr denn je Jugendliche interessieren und vielleicht auch faszinieren kann. Der emotionale Zugang zur Tier- und zur Pflanzen-Welt darf bei allen Teilnehmer*innen vorausgesetzt werden. Viele Jugendliche haben selber oder im nahen Verwandten- oder Freundeskreis Haustiere. Zudem sind im Nahbereich der Schule diverse landwirtschaftliche Betriebe, die sich zunehmend auch der gesünderen und umweltfreundlicheren Bio-Produktion widmen.
Generell geht es darum, die Jugendlichen zu einer wachen und bewussteren Wahrnehmung der Natur zu animieren. Eine Vertiefung der Beobachtungen und des Tuns wird über mündliche und schriftliche Verbalisierung angestrebt. Zusätzlich wird es verschiedenste Möglichkeiten geben, Gesehenes und Erlebtes gestalterisch-künstlerisch umzusetzen.
Viele Themen werden in Partner- und Gruppen-Arbeit angegangen: beobachtend, beschreibend und gestaltend. Zudem gibt es diverse Schreib-Aufträge/Möglichkeiten, bei denen individuelle Kreativität abgerufen wird.

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 439


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.