parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Dichten und Drucken
  • Bündnispartner 1: Seeparkschule Wesermünde, Spadener Weg 9, 27607 Geestland
  • Bündnispartner 2:Oberschule Langen, Nordeschweg 52, 27607 Geestland
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis im Lande Bremen e.V., Heilsberger Straße 3, 27580 Bremerhaven
  • Autorenpate: Ingo Cesaro geb. 1941 in Kronach., lebt seit 1975 wieder dort. Seit 1989 freier Schriftsteller.
  • Zeitraum: 18.04.2018 - 20.04.2018
  • Format: Modul 3 (kurzzeitig)
  • Ort: Geestland
  • Bundesland: Bremen
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 37


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Download des Buchs (PDF)

Für diese Maßnahme ist auf Grund der kurzen Dauer keine Publikation vorgesehen. Texte und Bilder des Projektes finden Sie weiter unten.

 

Projektbeschreibung

Unter Anleitung des Schriftstellers Ingo Cesaro sollen eigene Gedichte geschrieben werden, diese mit Bleilettern gesetzt und dann eigenhändig auf einer Handpresse gedruckt werden. Es soll ein Kalender entstehen, die Gedichte als Plakate verarbeitet werden und schließlich bei einer Abschlussveranstaltung präsentiert werden. Ort des Projektvorhabens ist die Seeparkschule Wesermünde, eine Förderschule mit Schwerpunk für körperliche und motorische Entwicklung.

Ingo Cesaro wird zunächst erzählen und berichten von der Idee bis zur Fertigstellung eines Buches, wird Beispiele der Buchdruckerkunst präsentieren, wird sich und sein literarisches Schaffen vorstellen. Er wird sodann einführen in die Kunst des Haiku, eine fernöstliche Gedichtform, die aus drei Zeilen mit je fünf, sieben und fünf Silben besteht. Die Kinder werden eigene Haiku schreiben, daran arbeiten, sich gegenseitig vorstellen, korrigieren und austauschen.

Am zweiten und dritten Tag werden die Kinder zunächst ihren eigenen Namen mit Bleilettern setzen. Dann werden die Haiku gesetzt und anschließend auf einer Druckerpresse Blatt für Blatt eigenhändig gedruckt. Parallel dazu werden Grafiken erstellt, die zusammen mit den eigenen Haiku zu Kalenderblättern gestaltet werden. Daraus wird ein Jahreskalender erstellt und gedruckt.

Am Nachmittag des dritten Tages ist eine Veranstaltung für Eltern und Gäste mit Präsentation der entstandenen Werke vorgesehen. Bei dieser Dichter- und Druckerwerkstatt werden Kopf- und Handarbeit gefordert. Gegenseitige Hilfe ebenso wie Rücksichtnahme sind notwendig, eigene Schwächen und Stärken und Schwächen der anderen Beteiligten werden unmittelbar erfahren.

 

Bilder

Fotos: Rolf Stindl

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 37


Der Frühling ist da
Winter ist endlich vorbei
Es ist wunderschön

Aaron


Spielzeugkugelbahn
Kugelbahnen sind super
Kugelbahnenspaß

Alexander


Ich bin gern draußen
Wenn das Wetter schön warm ist
Ich esse gern Eis

Andre


Neuer Tag beginnt
lasse mich überraschen
Zeit zum Nachdenken

Celine T.


Wir fühlen uns wohl
die Sonne traut sich heraus
die Vögel zwitschern

Isabell


Im Gartenteich schwimmt
nur ein Goldfisch schnell herum
Warum tut er das?

Isabell


Bin am Tag draußen
und genieße Sonnenstrahlen
bis der Sommer kommt

Jessica


Kuchen vom Mama
Rührkuchen Schokolade
ist mega lecker

Niclas

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.