Projektdaten:

  • Titel/Thema: Kleine Rebellen
  • Bündnispartner 1: Kinderwohnung Sonnenblume, Hans-Böckler-Straße 70, 27580 Bremerhaven
  • Bündnispartner 2: Stadtteilbibliothek Leherheide, Hans-Böckler-Straße 39, 27568 Bremerhaven
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis im Lande Bremen e.V., Heilsberger Straße 3, 27580 Bremerhaven
  • Autorenpate: Jörg Isermeyer geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach einem Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik in Göttingen zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitäts-Karriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen.
  • Zeitraum: 15.03.2018 - 30.10.2018
  • Format: Modul 2 (halbjährig)
  • Ort: Bremerhaven
  • Bundesland: Bremen
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 50


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

Download des Buchs (PDF)

Autorenpatenschaft Nr. 50

Cover der Autorenpatenschaft Nr. 50

 

Projektbeschreibung

Kinder erfahren sich in ihrem Alltag häufig als fremdbestimmt. Vorgaben durch Eltern, Schule etc. müssen umgesetzt werden und dürfen häufig nicht einmal diskutiert werden. Mit dem Thema „Kleine Rebellen“ soll versucht werden, die Kinder nicht nur in ihrer Phantasie und ihrer Ausdrucksfähigkeit zu bestärken, sondern – auf humorvolle Art und Weise – auch in ihrem Eigensinn. Die Selbstwahrnehmung und das alltägliche Umfeld werden dabei sicher im Vordergrund stehen.

Über Reime, Gedichte und HipHop-Texte, wo sich kleine Ergebnisse bereits an einem Nachmittag erzielen lassen und die über den im HipHop weit verbreiteten Rebellen-Gestus auch inhaltlich einen guten Einstieg bieten, soll über zunehmend komplexere Textformate auch thematisch weiter in die Tiefe gearbeitet werden.

Nach einer ersten Autorenbegegnungen werden bis zu den Sommerferien regelmäßige Treffen stattfinden, bei denen mit Hilfe und unter Anleitung von Jörg Isermeyer eigene Texte geschrieben werden.

Nach den Sommerferien werden die Begegnungen fortgesetzt in der Absicht ein eigenes Theaterstück zu entwerfen und schließlich zur Aufführung zu bringen.

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 50


Folgen

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.