Tierisch geistreich

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Tierisch geistreich
  • Bündnispartner 1: Ganztagsschule St. Pauli, Friedrichstraße 55, 20359 Hamburg
  • Bündnispartner 2: Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis in Hamburg e. V., Heinrich-Heine-Weg 34, 21029 Hamburg
  • Autorenpatin: Inga Marie Ramcke ist Kinderbuchautorin und vermittelt Wissenschaft auf einem besonderen Weg: mit und über Handpuppen und Storytelling. Hierzu schreibt sie auch ihre Doktorarbeit an der Europauniversität Flensburg. Nebenbei arbeitet sie in Hamburg als Stadtführerin. Im Moment ist sie mit ihrer Dugong-Handpuppe mit dem Projekt "Plötzlich Wissen!" zum Thema Meere und Ozeane unterwegs. Ihr erstes Buch, der "Reiseführer für Tiere", erzählt spielerisch von Tiermigration und der dahintersteckenden Wissenschaft. Die tierischen Reiserouten sind im Folio Verlag erschienen.
  • Zeitraum: 01.01.2020 - 31.12.2020
  • Format: Modul 1 (ganzjährig)
  • Ort: Hamburg
  • Bundesland: Hamburg
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 212


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

  • Folgt

Download des Buchs (PDF)

Autorenpatenschaft Nr. 212 Folgt

Cover der Autorenpatenschaft Nr. 212 Folgt

 

Projektbeschreibung

Inhaltlich beschäftigt sich der Jahresworkshop mit dem Thema Monster und Geister. Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise in unserer Umgebung und erforschen den Geist von Orten und die (tierischen) Monster, die dort Leben. Gemeinsam mit den Künstlern vom Forschungstheater „Fundus Theater“ gehen wir in Monster-Workshops den Geistern und Monstern in der Umgebung der Schule und der Zentralbibliothek auf die Spur. Die Workshops ermöglichen den Kindern einen neuen Zugang zu ihrer Umwelt und haben Performance-Charakter, die die Kinder selbst gestalten. Die gemachten Erfahrungen bieten Impulse für Texte unterschiedlicher Art und fließen in unser gemeinsames Buch mit dem Titel „Tierisch geistreich“ ein. Mit dem Kooperationspartner „Bücherhallen“ Hamburg nutzen wir einen Ort, an dem sich Geister, Monster und Bücher verbinden. Die Bücherhalle wird zum Spieltort der Kinder-Performance. Gleichsam ist ein Besuch der Stadtteilbibliothek geplant, an der die Kinder erfahren, wie sie das Geister und Monsterthema selbst weiter recherchieren können, um neue Ideen für ihre eigenen Texte zu erhalten.

Eigene Monster und und Tiere-Geister entstehen aus der Inspiration durch die Erforschung der Geisterwelten (z.T. unter Anleitung des Forschungstheaters), die sich auch auf die Schule und ihre Umgebung erstreckt. Es ist geplant die Erlebnisse und Ideen in verschiedene Textarten zu übersetzen, so dass die Kinder die für sie jeweils angenehmste Form wählen können: Dialoge, Kurzgeschichten, Comics, Reime, Interviews, kurze Theaterszenen etc. Dazu etablieren wir Workshop-Rituale und geben eine Struktur vor, in der sich die Recherche-, Kreativ- und Schreibarbeit bewegt.

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 212


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.