Die Suleburc-Detektive

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Die Suleburc-Detektive
  • Bündnispartner 1: Verein für Geschichte und Heimatkunde Friedrichsdorf e.V. , Heimatmuseum Alt Seulberg 46, 61381 Friedrichsdorf
  • Bündnispartner 2: Vereinsring Seulberg e.V., Frankfurter Hohl 10, 61381 Friedrichsdorf
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis in Hessen e.V., Turmstr. 4, 35578 Wetzlar
  • Autorenpatin: Ursula Flacke hat Geschichte, Germanistik und Theaterwissenschaft studiert und ebenfalls ein Studium an der Theater- und Filmfakultät in Berlin absolviert. Sie selbst stand als Kabarettistin und Schauspielerin in vielen Produktionen auf der Bühne (Alte Oper Frankfurt, Frankfurter Festwochen, Berliner Festwochen, Theater des Westens, Berlin u.a.) und war auch im Fernsehen in zahlreichen Produktionen zu sehen. (z.B. in Spielfilmen, Satiresendungen oder auch im Theaterkanal des ZDF) Als Schriftstellerin sind 60 Bücher veröffentlicht, die teilweise weltweit publiziert wurden. Als Drehbuchautorin hat sie u.a. für die „Sendung mit der Maus“, „Schloss Einstein“ (über 50 Drehbücher und Outlines) geschrieben und auch Hörfunkproduktionen verfasst. Ebenfalls hat sie Theaterstücke und Musicals geschrieben, die von Jugendlichen auf die Bühne gebracht wurden. (U.a. Umweltmusical „Bastian Blue“ Deutsches Theater in Göttingen) Seit Jahren leitet sie Schreibwerkstätten, auch in anderen Ländern und arbeitet u.a. als Schirmherrin für das Palliativteam für ein Schreibprojekt „Rucksackgeschichten – Der schönste Tag in meinem Leben“. Dieses Projekt richtet sich an betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen: Der Österreichische Jugendbuchpreis, der Goldene Spatz, der Deutsche Kulturförderpreis, Mummy Award, Renate-Chotjewitz-Förderpreis u.a.
  • Zeitraum: 01.01.2020 - 31.12.2020
  • Format: Modul 1 (ganzjährig)
  • Ort: Seulberg
  • Bundesland: Hessen
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 177


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

  • Folgt

Download des Buchs (PDF)

Autorenpatenschaft Nr. 177 Folgt

Cover der Autorenpatenschaft Nr. 177 Folgt

 

Projektbeschreibung

Die Suleburc-Detektive entschlüsseln im Heimatmuseum Seulberg mit Lupen und Geheimtinte spannende Rätsel: Was haben die kodierten Nachrichten in der Küche zu bedeuten? Was hat es mit dem schwarzen Mehl auf sich? Warum ist die dürre Claudia nach dem Genuss von Brot fast gestorben? Was bedeutet die alte Schatzkarte in der Wirtsstube? Wo ist der gestohlene Schusterleisten versteckt? Wo sind Schmuck und Edelsteine vergraben? (Ausflug mit dem Sondengänger) Warum zittert der Friseur wie Espenlaub? Was ist Espenlaub? Und was haben die alten Schriftzeichen zu bedeuten?

Ob wir bei einem Ausflug ins Historische Museum Knacknüsse lösen können? Oder auf einem Bauernhof erfahren, warum die Ziege so fett geworden ist? (Tierhaltung früher und heute, u.a. Ausflug in den Opel-Zoo) Und was sind koschere Nudeln, die in der Fabrik in Friedrichsdorf hergestellt wurden? Was war das denn für ein merkwürdiges Rezept, nach dem Uroma kochte? (Kochkurs)

Durch die Lust der Kinder an kriminalistischem Aufspüren und Lösen von Geheimnissen wird nicht nur soziale Kompetenz und Kreativität, sondern auch strategisches Denken, Teambuilding und kognitive Wahrnehmung gefördert. Außerdem werden Einblicke in archäologisches Fachwissen und museologisches Denken gegeben. Die Identitätsförderung durch Erinnerungskultur des Lokalhistorischen wird unterstützt und vorangetrieben.

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 177


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.