Freundschaft und Frieden – Raps für eine bessere Welt

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Freundschaft und Frieden – Raps für eine bessere Welt
  • Bündnispartner 1: Montessori-Kinderhaus Elsässer Platz, Klarenthaler Str. 25,65197 Wiesbaden
  • Bündnispartner 2: Förderverein Bunter Rabe e.V., Klarenthaler Str. 25,65197 Wiesbaden
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis in Hessen e.V., Turmstr. 4,35578 Wetzlar
  • Autorenpate: Wolfgang Hering ist in Mainz geboren und lebt in Groß-Gerau. Er studierte Erziehungswissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg mit Schwerpunkt Sozialpädagogik, Medien- und Kulturarbeit. Ab 1979 war er hauptberuflich als Jugendpfleger und Bildungsreferent tätig. Seit 1994 ist er Freiberufler als Kinderliedermacher und Buchautor. Er hat viele Erfahrungen aus der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und ist oftmals eingeladen für Seminare und Gastspiele an deutschen Schulen im Ausland.
    Er hat in Workshops mit Unterstützung von Kindern eigene Raps geschrieben und führt in Einrichtungen Angebote für Kindern in unterschiedlichen Altersgruppen durch. So leitete er 2019 vor der Coronazeit in Frankfurt ein Projekt v.a. Flüchtlingskindern zum Thema „Lebensfreude in aller Welt – eine musikalische Länderreise“.
    Für die beiden CDs BIBER-FIEBER und TAUSEND TRÄUME hat er 2020 den 3. Platz bei dem deutschen Rock- und Popwettbewerb für das beste Kinderlied-Album erhalten.
    Er ist Buchautor von zahlreichen Veröffentlichungen.
  • Zeitraum: 13.05.2022 - 10.06.2022
  • Format: Modul 3 (kurzzeitig)
  • Ort: Wiesbaden
  • Bundesland: Hessen
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 359


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

  • Folgt

Download des Buchs (PDF)

Für diese Maßnahme ist auf Grund der kurzen Dauer keine Publikation vorgesehen. Texte und Bilder des Projektes finden Sie weiter unten.

 

Projektbeschreibung

Wolfgang Hering ist erfahrener Musikpädagoge und Kinderliedermacher. In diesem Projekt geht es um rhythmische Sprache, wohlklingende Reime, und altersgemäße Liedtexte. Zum einen werden die mitwirkenden Kinder zum eigenen Verfassen von Lyrik und Liedtexten ermuntert; zum anderen interpretieren und verändern sie vorhandene Raps.
Mit Kindern der Musikschule Maier aus Ginsheim hat Wolfgang Hering selbst Raps geschrieben und die Stücke von den Kindern einsingen lassen.
Die neuen Raps sind geeignet zum Nachahmen, Mitmachen und eigenständigen Darstellen. Es gibt ein breites Themenspektrum. Meist werden Spieltipps und Bewegungsanregungen für eine kleine Choreografie neu entwickelt. Die Playbacks werden zur Verfügung gestellt. Die Kinder denken sich eigene Zeilen aus. Ein kunstvoller Umgang mit Sprache kombiniert mit groovigen Kompositionen. Die Musikschule Maier unterstützt das Projekt im Kinderhaus Wiesbaden mit zwei musikpädagogischen Lehrkräften. Es lernen die Kinder einzelne Strophen selbst zu interpretieren. Die Liedtexte sollen diesem Themenbereich angehören. Eigene inhaltliche Ideen können eingebracht werden. Das Projekt ist ein Beitrag u. a. zum Erlernen von Metrik in Kinderlyrik und greift aktuelle Musikvorlieben auf. Sprache wird kunstvoll mit Rhythmik verbunden.

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 359


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.