Mit dem Freude-Virus in die Zukunft

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Mit dem Freude-Virus in die Zukunft
  • Bündnispartner 1: Gesamtschule Geistal, Geistalweg 9, 36251 Bad Hersfeld
  • Bündnispartner 2: Bad Hersfelder Festspiele, Im Stift 6 A, 36251 Bad Hersfeld
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis in Hessen e. V., Turmstr. 4, 35578 Wetzlar
  • Autorenpate: Dirk Walbrecker wurde in Wuppertal geboren und zog nach dem Abitur nach München. Dort studierte er in mehreren Anläufen Germanistik, Theaterwissenschaften + schließlich Pädagogik, Psychologie + Grundschuldidaktik. Nach vieljähriger Tätigkeit in der Filmbranche arbeitete er einige Jahre als Lehrer. Mit 42 beschloss er, endlich freiberuflicher Autor zu werden. So entstanden Hörspiele, Drehbücher + weit über 50 Kinder- + Jugend-Bücher – inzwischen in 15 Sprachen übersetzt, einige auch mit Preisen ausgezeichnet.
    In den vielen letzten Jahren wird der Autor in allen deutschsprachigen Ländern zu Lesungen bzw. Autoren-Begegnungen eingeladen, außerdem zu meist einwöchigen Schreib-(Kunst)-Werkstätten – in den letzten Jahren auch zu mehreren Großprojekten im Rahmen von KULTUR MACHT STARK. Dirk Walbrecker ist Vater von drei Töchtern, lebt seit einigen Jahren mit seiner Frau in Landsberg am Lech + hat seit einigen Jahren Wuppertal (wegen mehrerer literarischer Projekte) wieder zu seinem Zweitwohnsitz erkoren.
  • Zeitraum: 01.07.2021 - 31.12.2021
  • Format: Modul 2 (halbjährig)
  • Ort: Bad Hersfeld
  • Bundesland: Hessen
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 305


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

  • Folgt

Download des Buchs (PDF)

Autorenpatenschaft Nr. 305 Folgt

Cover der Autorenpatenschaft Nr. 305 Folgt

 

Projektbeschreibung

Alles deutet darauf hin, dass die Corona-bedingten Gegebenheiten sich auch weit ins Jahr 2021 hinziehen. Unabhängig von Infizierten-Zahlen + Todesfällen ist auch absehbar, welche dramatischen Folgen diese Pandemie vor allem auch wirtschaftlich haben wird. Die junge Generation muss sich darauf einstellen, dass diverser gewohnter oder erwünschter Luxus (z.B. exotische Ferienreisen + andere teuren Unternehmungen) demnächst für viele Familien extrem reduziert sein wird. Viele bisher bekannte, erlebte oder ersehnte Freuden werden nicht mehr erfüllbar sein ... das böse, gemeine Corona-Virus hat offenbar sein Ziel erreicht ...
Trauer, Wut, Resignation???
Nein, Jugendliche haben (fast alle) Energie, Lebenswillen + sie suchen nach Zielen für ihre Zukunft!
Also braucht es eine Gegenkraft + Impulse + Möglichkeiten: Was ist naheliegender, als eine positiv wirkende Ansteckungs-„Krankheit“ zu initiieren: Mit dem FREUDE-VIRUS in die Zukunft ist deshalb unser Motto, unser Thema:

  • Auf welche Freude schaffende Lebens-Werte könnten/sollten wir uns jetzt konzentrieren?
  • Was bietet unsere nahe Umgebung für (Ersatz-)Anregungen, Erlebnisse, Beglückungen?
  • Welche Angebote aus der Natur als auch der Kultur in meiner nahen Umgebung geben mir/uns kreative Betätigungs-/Spiel-Möglichkeiten?
  • Was hat mir schon als Kita- oder Grundschul-Kind Freude bereitet?
  • Ist es nicht ein besonderes Erlebnis von Freude, wenn man sie anderen Menschen schenkt?
  • Wo kann ich mir (außer im digitalen Bereich) freudvolle Anregungen holen? Wann habe ich die städtische Bibliothek aktuell als Ort für solches zuletzt genutzt?
  • Lohnt es sich vielleicht, einen Teil des Taschengeldes in eigene Bücher zu investieren – beraten von kundigen Buchhändler*innen in der Stadt?
  • Hat Bad Hersfeld nicht einen einzigartigen magischen Ort, an dem seit vielen Jahrzehnten unzähligen Menschen Freude bereitet wird: die berühmte Stiftsruine mit ihren alljährlichen Festspielen?!
  • Könnte mir/uns ein Besuch im städtischen Museum, mit der Ausstellung DIE GROßE FASZINATION – BAD HERSFELDER FESTSPIELE SEIT 1951 freudvolle Anregungen für mein selbst gestaltetes Lebens-Theater geben?
  • Wer kann mir die faszinierende Flora + Fauna in und um Bad Hersfeld näher bringen? Warum haben viele Imker*innen, Förster*innen + umweltbewusste Landwirt*innen (zumeist) so viel Freude an ihren Tätigkeiten?
  • Was können uns Menschen aus den verschiedenen Generationen über Freud (+ Leid) erzählen?
  • Welche Freuden erleben wir eher körperlich, welche seelisch, welche auch geistig?
  • Auf welche Art kann ich andere Menschen mit meinem geschätzten Virus anstecken?

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 305


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.