MM- Mythische Geschichten im Museum

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: MM- Mythische Geschichten im Museum
  • Bündnispartner 1: Ludwig Museum Koblenz, Danziger Freiheit 1, 56068 Koblenz
  • Bündnispartner 2: Bildungsbüro der Stadtverwaltung Koblenz, Willi-Hörter-Platz 1, 56068 Koblenz
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Rheinland-Pfalz und in Luxemburg e.V., Saarstraße 21, 54290 Trier
  • Autorenpate: Björn Berenz, Jahrgang 1977, arbeitet hauptberuflich als Werbetexter und hat bereits mehrere witzige Romane für Erwachsene veröffentlicht. Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das Schreiben. Die „Akte Ahhh…!“ ist sein erstes Kinderbuch. Außerdem ist er Autor der 5-bändigen Reihe „Explorer“. Der gebürtige Koblenzer lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in der Eifel. Der Autor hat bereits im Rahmen des Bündnisses als Herausgeber mehrere Bücher begleitet.
  • Zeitraum: 03.02.2022 - 08.09.2022
  • Format: Modul 2 (halbjährig)
  • Ort: Koblenz
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 329


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

  • Folgt

Download des Buchs (PDF)

Autorenpatenschaft Nr. 329 Folgt

Cover der Autorenpatenschaft Nr. 329 Folgt

 

Projektbeschreibung

Mythische Geschichten zur Skulptur des Pegasus. Gruselgeschichten zum Werk „Dr. Krokenbiere“ von Robert Combas. Geschichten aus dem Leben eines Malers zu Pablo Picassos „le peintre au travail“. Oder auch eine Geschichte zum 800 Jahre alten Deutschherrenhaus. Das Ludwig Museum Koblenz beinhaltet viele Geschichten und Geheimnisse. Allesamt können als Schreibanlässe für Schüler*innen dienen. Zusammen mit dem Autor und dem museumspädagogischen Team geht es auf Entdeckungsreise durch das Museum. Die Ausstellungsräume mit Ihren Kunstobjekten des berühmten Kunstsammlerpaares Ludwig dienen jedoch nicht nur als Ideengeber, sondern werden Ort des Verweilens und Schreibens. Auch Videos oder Podcasts können zusammen mit dem Team entwickelt werden. Zum Anlass des 30jährigen Jubiläums sollen die Geschichten schließlich in ein Buch mit Geschichten zu Sammlung und Haus münden. Bilder und Zeichnung dürfen darin natürlich auch nicht fehlen.

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 329


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.