Interview mit einer Stadt – Heilbad Heiligenstadt

parallax background
 

Projektdaten:

  • Titel: Interview mit einer Stadt - Heilbad Heiligenstadt
  • Bündnispartner 1: Stadtbibliothek Heilbad Heiligenstadt, Petristraße 32, 37308 Heilbad Heiligen-stadt
  • Bündnispartner 2: RS „Lorenz Kellner“, Heilbad Heiligenstadt; Lindenallee 23, 37308 Heilbad Hei-ligenstadt
  • Bündnispartner 3: Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. für Thüringen, Magdeburger-Allee 4, 99085 Erfurt
  • Autorenpate: Günter Liebergesell leitete über 10 Jahre die Arbeitsgemeinschaft „Kulturhistorische Zinnfiguren“ an der Tilman-Riemenschneider-Schule in Heilbad Heiligenstadt und baute mit den SchülerInnen Dioramen zu geschichtlichen Themen. Vor 20 Jahren begann er mit dem Schreiben und veröffentlichte 2004 sein erstes Buch. Seit drei Jahren reist er durch das Land und hält Lesungen an Schulen (für alle Altersgruppen), Kindergärten und Vereinen, im Eichsfeld und nun auch in Niedersachen. Gerade das Heranführen von Kindern und Jugendlichen an das Lesen bereitet mir ihm Freude.
  • Autorenpate: Markus Hoppe schreibt seit dem sechsten Lebensjahr schreibt kleine Geschichten und Gedichte, las sie später im Rahmen des „Kulturfreitags Heiligenstadt“ und an Lesenachmittagen der Bibliothek Heiligenstadt vor. 2014 erschien sein erstes Kinderbuch "Weihnachtswichtel Trollnase" im Undine-Verlag. Darauf folgten weitere Kinderbücher, Abenteuerromane und Beiträge in Anthologien. Der Autor stellte in zahlreichen Lesungen seine Bücher vor, ob in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken oder Vereinen, inzwischen auch thüringenweit, in Niedersachsen und in Sachsen und im Erzgebirge. Die Lesungen sind für ihn jedes Mal wieder ein Highlight und es macht ihm immer wieder Freude, mit Kindern zu arbeiten.
  • Zeitraum: 28.10.2019 - 10.12.2019
  • Format: Modul 3 (kurzzeitig)
  • Ort: Heilbad Heiligenstadt
  • Bundesland: Thüringen
 

Downloads und Presselinks zur Autorenpatenschaft Nr. 121


Über nachfolgende Links können Sie sich Pressemitteilungen anschauen und das Buch mit den Projektergebnissen nach Fertigstellung als PDF runterladen. Zur Ansicht wird ein PDF Reader benötigt.

Presse

  • Folgt

Download des Buchs (PDF)

Für diese Maßnahme ist auf Grund der kurzen Dauer keine Publikation vorgesehen. Texte und Bilder des Projektes finden Sie weiter unten.

 

Projektbeschreibung

Mit einer gemeinsamen Lesung der Autoren Günter Liebergesell und Markus Hoppe wird die Projektwoche in der Stadtbibliothek Heilbad Heiligenstadt eröffnet. Hier haben die Zuhörer und die TeilnehmerInnen die Möglichkeit die Arbeiten der Autoren Günter Liebergesell und Markus Hoppe kennenzulernen.

Die TeilnehmerInnen werden gemeinsam mit den Autoren die Stadt erkunden. Jeder Teilnehmer zeigt seinen Lieblingsplatz in der Stadt und/oder Umgebung, der in einer Fotografie festgehalten wird.

In den folgenden zwei Werkstatttagen arbeiten die Kinder und Jugendlichen mit den Autoren in Werkstätten. Durch einen Perspektivwechsel nehmen die TeilnehmerInnen die Sichtweise dessen ein, was die von ihnen ausgewählten Bilder abbilden: Bäum, Flüsse, Häuser usw. und schreiben aus dieser Perspektive. Die Autoren werden die TeilnehmerInnen in verschiedenen Schreibübungen an die ungewohnte Beschreibungsweise heranführen. Die in den Werkstätten entstanden Texte werden von den TeilnehmerInnen eingesprochen. Zusätzlich sollen die TeilnehmerInnen passende Geräusche zu ihren Geschichten sammeln.

Zusatzangebot. Die Bilder und Tonaufnahmen werden gemeinsam mit dem Webdesigner Kevin Hallmann bearbeitet.

Die Ergebnisse werden in einer Ausstellung im Rahmen einer Lesung in der Stadtbibliothek präsentiert. Die Tonaufnahmen sind durch auf den Bildern angebrachte QR –Codes zu hören. Damit haben die Besucher der Ausstellung die Möglichkeit die Texte der TN über ihr Smartphone zu hören. Anschließend wird die Ausstellung in der Regelschule zu sehen sein. Danach sollen die Exponate weiter in der Stadt genutzt werden. Vorstellbar ist die Bilder und dazu gehörigen Texte (mit QR-Code) an unterschiedlichen Orten in der Stadt zu präsentieren und die Betrachter auf weitere Orte hinzuweisen (Stadtrally).

 

Bilder

Folgen

 

Texte der Autorenpatenschaft Nr. 121


Folgen

parallax background
Wir haben ihr Interesse geweckt?

Werden Sie
Unterstützer

Wir freuen uns immer über hilfreiche Unterstützung, die es uns ermöglicht unsere Projekte fortzusetzen. Wenn Sie also Unterstützer werden wollen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.